Tennis Stadtmeisterschaft 2008 / 2009

Fünf Huma – Tennisteams sind neue Stadtmeister.

ImageNachdem es im letzten Jahr bereits vier Tennismannschaften gelungen war, Stadtmeister zu werden, folgte in diesem Jahr mit fünf Titeln sogar noch eine Steigerung.
Nach unserer  Jungenmannschaft  WK IV (1996 – 1999) und der Mädchenmannschaft WK I (1989 – 1993) verteidigten die Jungen WK II (1992 – 1995) ihren Vorjahrestitel erfolgreich.
Gegen das Franz-Meyers-Gymnasium Giesenkirchen hieß es schon nach den Einzeln 4:0. Ihren starken Gegnern ließen folgende Schüler wenig Chancen: Max Hertl (6:3, 6:4), Calvin Rix (6:1, 6:2), Mats Dautzenberg (6:3, 6:1), Felix Niemöller (7:5, 6:2).        

ImageEinen Tag später gewannen die Mädchen WK II (1992– 1995) gegen das Gymnasium an der Gartenstraße mit 4:2. Am Erfolg beteiligt waren Kleo Knippertz, Lisa Dahlmanns, Silke Ungricht, Lena Nachbarschulte und Paula Vetterlein.
Am Freitag wurden dann auch die Mädchen WK IV (1996 – 1999) in ihrem ersten Wettkampfjahr auf Anhieb Stadtmeisterinnen durch einen deutlichen 4:0 – Sieg gegen das Gymnasium Odenkirchen. Charlene Rix (9:1), Nicola Pluta (9:1), Sandra Ungricht (9:2) und Hanna Specks (9:0) holten die Punkte für das Huma – Team.
Herzlichen Glückwunsch an alle Stadtmeister!
 
Image
Insgesamt nahmen 25 Tennismannschaften von 7 Mönchengladbacher Schulen an den Tenniswettkämpfen teil. Im Rahmen von „Jugend trainiert für Olympia“ messen sich die Mädchen und Jungen in jeweils 4 Altersklassen. Die sieben gemeldeten Huma – Teams belegten bei den Stadtmeisterschaften 5 x den 1., 1 x den 2. und 1 x den 3. Platz. Für die Stadtmeister geht es im Februar 2009 bei den Regierungsbezirksmeisterschaften weiter.      

Daniel Schillings