HUMA INFO Oktober 2008

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,
liebe Kolleginnen und Kollegen!

Die ersten Wochen des Schuljahres waren geprägt durch eine Vielzahl von Aktionen, Beschlüssen und Neuerungen, über die ich alle Mitglieder der Schulgemeinde informieren möchte.
 
Schulpflegschaft
Auf der ersten Schulpflegschaftsversammlung dieses Schuljahres wurde Frau Ingeborg Schiele zur Vorsitzenden und damit zur Elternsprecherin unserer Schule gewählt.
Frau Schiele war schon in den letzten Jahren in vielen Gremien der Schule tätig und hat sich durch ihr großes Engagement mit hohem Zeitaufwand einen guten Überblick über die schulischen Abläufe und Problemstellungen erworben. Ich wünsche ihr viel Freude und Erfolg für ihr neues Amt. Stellvertreterin von Frau Schiele ist Frau Andrea Koczelnik.

Herr Heinz-Willi Jansen, der in den letzten zwei Jahren Vorsitzender der Schulpflegschaft war, stand wegen großer beruflicher Belastungen nicht mehr zur Wahl.
Ich danke ihm für die vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Sommerfest
Besonders aktiv war Frau Schiele schon bei der Organisation des Sommerfestes am Samstag, dem 30.08.2008. Ihr, allen Helfern aus der Elternschaft, Schülerinnen und Schülern sowie dem Organisationsteam unter Leitung von Herrn Schuld sei an dieser Stelle gedankt für die gute Vorbereitung und Durchführung. Dieser Abend hat bei gutem Wetter und guter Stimmung zum gegenseitigen Kennenlernen beigetragen.

Hausmeister
Auch unser neues Hausmeisterteam war an diesem Abend sehr engagiert.
Herr Joachim Schmidt und Herr Patrick Schmitz haben seit einigen Monaten ihren Dienst an unserer Schule aufgenommen und versehen ihn mit großem Engagement und neuen Ideen.
Eine davon ist das „Fundbüro“ im Hausmeisterzimmer, das von Sportschuhen, Taschen, Büchern und Mänteln überquillt, die von den Schülerinnen und Schülern vergessen, aber auch später nicht abgeholt wurden.
 
Schülervertretung
Auch unsere SV hat eine neue Leitung; Linda Wittig und Jenny Zingsem wurden in der Schülerratssitzung zu den neuen Schülersprecherinnen gewählt. In diesem Amt haben sie, unterstützt von der SV und den SV Lehrern (Frau König und Herrn Dickmanns), das Behindertensportfest am Samstag, dem 20.09.2008, organisiert und durchgeführt.
Sport und Spiel in gemischten Gruppen zwischen Schülerinnen und Schülern (insgesamt ca. 80) des Huma und 24 behinderten Kindern, die von der AfbJ betreut wurden, stellten den Schwerpunkt des Festes dar. Vorführungen und Tombola ergänzten ein abwechslungsreiches Programm, das vielen Schülern, Eltern und Lehrern, die als Hilfen oder als Zuschauer anwesend waren, großen Spaß bereitet hat.
Mein Dank gilt allen, die durch ihren Einsatz zum Gelingen des AfbJ-Sportfestes beigetragen haben.


Änderungen im Lehrerkollegium
Herr Dr. Peter Stüben hat unsere Schule verlassen. Frau Ulrike Robeck hat den Unterricht in praktischer Philosophie sowie eine Geschichtsklasse übernommen. Herr Jürgen Houf unterrichtet das Fach Sport und Herr Tino Kleditzsch nach den Ferien zwei Klassen im Fach Deutsch.

Sportfest
Am 02.09.2008 fand im Grenzlandstadion unser diesjähriges Sportfest statt. Während in der Jahrgangsstufe 8 alle teilnehmenden Klassen zwischen 41 und 36 Punkte erzielten, setzten sich in der Unter- und Mittelstufe die Klassen 6c (mit 8 Punkten Vorsprung) und 10a (mit 9 Punkten Vorsprung) deutlich von ihren Parallelklassen ab. Hierzu beitragen konnten vor allem Sinan Yasar, der als einziger Schüler der Unterstufe mit 4,18 m über 4 m sprang, sowie die Schüler Mats Grambusch, Max Hertl, Jonathan Kuban, Calvin Rix und Markus Zabelberg, die alle fünf im Weitsprung über die 5 m Marke sprangen.

Tennis
Fünf Tennismannschaften unserer Schule sind Stadtmeister 2008/2009. An den Wettkämpfen im Rahmen von „Jugend trainiert für Olympia“ nahmen insgesamt 25 Tennismannschaften von sieben Mönchengladbacher Schulen teil.

Die neuen Stadtmeister heißen Max Hertl (10a), Calvin Rix (10a), Mats Dautzenberg (10a), Felix Niemöller (11), Kleo Knippertz (10a), Lisa Dahlmanns (9c), Silke Ungricht (9a), Lena Nachbarschulte (11), Paula Vetterlein (9a), Charlene Rix (6a), Nicola Pluta (5a), Sandra Ungricht (6a) und Hanna Specks (6b)

Pädagogischer Tag
Die Schulkonferenz hat auf ihrer Sitzung am 09.09.2008 den Antrag an die Stadt gerichtet, ab 2009 Gelder für die Durchführung einer Übermittagsbetreuung und zum Ausbau der Küche bereitzustellen.

Wie im Einzelnen die Angebote am Mittag und Nachmittag gestaltet werden sollen und können und ob die zunehmende Belastung der Schule durch mehr Unterricht am Nachmittag Auswirkungen auf die Schulorganisation haben muss, soll an einem pädagogischen Tag am Montag, dem 20.10.2008, beraten werden (Beginn 8.30 Uhr in der Aula).
Es werden Informationen über Modelle an anderen Schulen vorgestellt und diskutiert, welche Strukturen für unsere Schule sinnvoll und machbar sein könnten.
Auch interessierte Eltern sowie Schülerinnen und Schüler sind zu diesem Tag herzlich eingeladen, der ansonsten ein Studientag ist.

Ein weiterer Beschluss der Schulkonferenz betrifft das Berufspraktikum in der Stufe 11: es wird von diesem Jahr ab zehn Unterrichtstage lang sein und beginnt am Mittwoch, dem 17.06.2009.

Ausblick
Am Dienstag, dem 21.10.2008, finden nachmittags die ersten pädagogischen Konferenzen für die Klassen 5 statt, zu denen auch die Grundschullehrer eingeladen sind.
Die Eltern der Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 haben danach ab 17.00 Uhr Gelegenheit in einem gesonderten Sprechtag mit den Klassenlehrern und Hauptfachlehrern erste Erfahrungen auszutauschen.

Für Freitag, den 21.11.2008, ist von 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr der eigentliche Elternsprechtag vorgesehen

Der Tag der offenen Tür findet am Samstag, dem 29.11.2008, von 9.00 – 12.30 Uhr statt.


Unser Weihnachtskonzert, das am Donnerstag, dem 18.12.2008 um 19.30 Uhr in der Münsterkirche stattfindet, sollten Sie jetzt schon als einen weiteren Termin vormerken.

Die Stufe 12 wird am Freitag, dem 19.12.2008, dem letzten Tag vor den Weihnachtsferien, den traditionellen „adventlichen Abend“ organisieren, zu dem auch ehemalige Schülerinnen und Schüler der letzten Jahrgänge regelmäßig kommen.

Mit freundlichen Grüßen


Heinz-Theo Jacobs
Schulleiter