Huma-Schüler erfolgreich beim Informatik-Biber 2014

Wie können Mobilfunknetze ausfallsicher gestaltet werden, an welcher U-Bahn-Station können sich drei Freunde am schnellsten treffen, und wie muss ein Eis bestellt werden, damit die Kugeln wie gewünscht gestapelt sind? Diese und andere praxisnahe Fragen stecken hinter den Aufgaben, mit denen sich auch 128 Schülerinnen und Schüler des Stift. Hum. Gymnasiums im Rahmen des Wettbewerbs Informatik-Biber befassten.

Insgesamt erreichten drei Schüler und eine Schülerin einen 1. Platz (zwei aus der Stufe 8 und zwei aus der EF, letztere mit der vollen Punktzahl von 216), 8 Schülerinnen und Schüler belegten jeweils einen 2. Platz, die übrigen verteilten sich auf die weiteren Ränge.

Weiterlesen: Huma-Schüler erfolgreich beim Informatik-Biber 2014

Schach-Mannschaften Stadtmeister 2015

Zwei Mannschaften unserer Schule wurden für die Stadtmeisterschaften im Schach am 13. Januar 2015 erstmals gemeldet und waren sofort sehr erfolgreich. Sowohl in der Wettkampfklasse (WK) III als auch in der WK IV gewannen die beiden gemischten Mannschaften alle fünf Spiele und wurden damit Stadtmeister. Die Huma-Schüler(innen) spielten gegen das Gymnasium an der Gartenstraße, die Gesamtschule Mülfort (2 x), die Heinrich-Corsten-Schule und die Gesamtschule Stadtmitte. Schach-Stadtmeister sind damit Niklas Noever, Janine Gerlach, Nicklas Dörrschuck, Mark Akhmetov, Phil Borkhardt, Nicole Syutkin, Michael Kosjanski, Lucy Borkhardt und Kay Bödeker.
Herzlichen Glückwunsch!

D. Schillings

Weiterlesen: Schach-Mannschaften Stadtmeister 2015

Huma- Schüler treffen den Bundespräsidenten

bundespraesident

"Clean ist cool": Das sind die Sieger

cleanistcool-bild

Auf den ersten Platz geblubbert

ImageBei dem Physik-Wettbewerb „FreeStyle Physics" haben die vier Huma-Schüler Fabian Seidler, Moritz Scheer, Tim Poelma und Lukas-Adrian Jurk 900 Konkurrenten abgehängt. Für ihr selbstgebautes Ü-Boot kletterten sie aufs Siegertreppchen. Ihre Ferien können Fabian Seidler (14), Moritz Scheer (14), Tim Poelma (14) und Lukas-Adrian Jurk entspannt genießen. Nicht nur, dass sie ganz glatt durch ihr Schuljahr gekommen sind. Zum Ende gab es für die Huma-Schüller noch ein Sahnehäupchen obendrauf: Bei der Freestyle-Physics, einem Schülerwettbewerb in Physik, hat sich das Quartett gegen 900 Konkurrenten durchgesetzt und den ersten Preis gewonnen. Mit einem selbst konstruierten Tauchboot.

Weiterlesen: Auf den ersten Platz geblubbert

Unterkategorien