Der Cambridge Key English Test (KET) ist eine Prüfung auf der ersten Leistungsstufe der Cambridge Prüfungen in Englisch als Fremdsprache. Er wendet sich an Anfänger und entspricht der Stufe A2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für moderne Sprachen des Europarats. Durch den KET wird die Fähigkeit bescheinigt, auf einem einfachen Niveau auf Englisch schriftlich und mündlich zu kommunizieren. 

Durch den KET erhalten die Teilnehmer den Nachweis, dass sie sich in englischsprachigen Ländern verständigen können. Nach bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat von University of Cambridge ESOL Examinations.

Vorteile des KET
 

  • Der KET orientiert sich an der Sprache, wie sie in alltäglichen Situationen benötigt wird, und deckt die vier Sprachfertigkeiten Lesen, Schreiben, Hörverständnis und Sprechen ab. Er prüft praktische Sprachfertigkeiten und fördert die Entwicklung von Fähigkeiten, die im Urlaub und Beruf sowie in der Ausbildung eingesetzt werden können.
  • Der KET attestiert Grundkenntnisse, ermöglicht jedoch auch eine präzise Einstufung der individuellen sprachlichen Stärken und Schwächen eines jeden Prüflings. Dadurch stellt er eine wertvolle Orientierung für weiterführende Sprachkurse dar.
  • Der KET ist die ideale Vorbereitung für Lernende, die später den Preliminary English Test (PET) und weitere Cambridge ESOL-Prüfungen ablegen wollen.



Wie ist der KET aufgebaut?

Der KET besteht aus drei Prüfungsteilen:

1. Leseverständnis & schriftlicher Ausdruck (70 Minuten)
2. Hörverständnis (25 Minuten)
3. Freies Sprechen (8 – 10 Minuten)


Kosten

KET 90 €


Weitere Informationen

www.cambridgeESOL.org/KET