Radio-AG 186.4 auf Sendung

1864 ist das Gründungsjahr des HUMA. Und 186.4 ist der Name der Radio-AG unserer Schule. Seit Anfang des Jahres machen Schülerinnen und Schüler aus der Einführungsphase unter der Leitung von Matthias Hof (Referendar) Radio mit Interviews, Reportagen, Berichten und Moderationen. Inzwischen ist eine einstündige Magazin-Sendung mit jeder Menge guter Musik von und mit den SchülerInnen fertig produziert und wartet darauf, „on Air“ zu gehen.
Am 22.08.2015 ist es soweit. Von 20.04 Uhr bis 21.00 Uhr wird die Sendung im „echten“ Radio 90.1 Mönchengladbach zu hören sein. (UKW: 90.1; Internet: www.radio901.de).
Wir freuen uns, wenn Sie einschalten!

Ausgewählte Berichte und Reportagen können Sie übrigens schon jetzt auf dieser Seite anhören.

 

Beitrag: AG Interkulturelles Lernen


 
Musik verbindet. Auch Schülerinnen mit Migrationshintergrund, die aufs Huma gehen und an der „AG Interkulturelles Lernen“ teilnehmen, mit Mädchen, die mit ihren Familien aus Kriegsgebieten flüchten mussten und welche, die nun – teilweise schon länger – in Mönchengladbach leben.
 

Beitrag: Dokomi


 
Jedes Jahr findet auf dem Messegelände in Düsseldorf drei Tage lang die „Dokomi“ statt. Das ist eine Messe rund um japanische Kultur, Animes, Mangas und Cosplay. Cosplay heißt Costume-Play und ist  ein Hobby, bei dem man sich als ein meist fiktiver Charakter aus Animes, Filmen oder Serien verkleidet und sich auch so wie dieser Charakter benimmt.
 

Beitrag: AG Anderssein


 
Das Huma bietet viele verschiedene  AGs zu den unterschiedlichsten Themen an. Ein besonderes Projekt heißt „Anderssein - Außenseiter in der Geschichte“. Es ist ein freiwilliges Projekt zu einem selbst gewählten Thema, bei dem rund 30 Schülerinnen und Schüler und zwei Lehrer mitmachen, die wiederum in Kleingruppen zusammen arbeiten. Das Besondere ist: Mit dem Projekt haben die Macher bereits einige Wettbewerbe gewonnen.