JHV Förderverein vom 31.5.2016

Liebe Mitglieder
der Vereinigung der Förderer und Ehemaligen des
Stiftischen Humanistischen Gymnasiums  Mönchengladbach

Die Jahreshauptversammlung hat wie geplant am 31.05.2016 (siehe Protokoll) stattgefunden. Der Vorstand in den Personen von Herrn Burkard Ungricht  und Herrn Rüdiger Petry haben die vielfältigen Aktivitäten des Vereins zum Wohle des HUMAs dargestellt und wichtige Satzungsänderungen vorgeschlagen, die aufgrund geänderter rechtlicher Vorgaben oder langjähriger Erfahrungen sinnvoll und begründet waren. Die neue Satzung wurde inzwischen ins Vereinsregister eingetragen, genauso wie die Änderungen in der personellen Besetzung des Vorstands.

 

Herr Petry hatte nach vielen Jahren als Schatzmeister darum gebeten, ausscheiden zu können. Herr Ungricht hatte den Wunsch geäußert, nicht mehr als Vorsitzender, sondern als Schatzmeister weiter dem Verein zur Verfügung stehen zu können.
Als neuen Vorsitzenden hat die Hauptversammlung mich gewählt – wohl in der Annahme, dass ich nach meinem Ausscheiden als Schulleiter des HUMA nicht ausgelastet sei.
Ich danke dem alten Vorstand für seine Arbeit im Verein und hoffe, dass wir für die Zukunft  noch mehr aktive Mitstreiter im Vorstand finden.

Die neue Satzung sieht vor, dass zum Vorstand neben dem Schulleiter noch zwei weitere Beisitzerinnen oder Beisitzer gehören können, wovon eine Stelle sich besonders um die Verbesserung der Kontakte zu den Ehemaligen kümmern soll.
Neben der finanziellen Unterstützung der Schule sollte gerade dieser Bereich der Beziehungen zu den vielen Tausend ehemaligen Schülerinnen und Schülern eine Aufgabe sein, die für unseren Verein grundlegend ist und die langjährige Tradition unserer Schule und ihrer Bedeutung in Mönchengladbach  herausstellt.
Wenn jemand von Ihnen hier mitarbeiten will, kann er sich gerne per E-Mail an die Schule (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) -Förderverein wenden.

Die neue Satzung sieht zwar vor, dass nur noch alle zwei Jahre eine Hauptversammlung stattfinden muss, ich halte es aber für sinnvoll, zu konkreten Themen oder Fragestellungen auch bei Bedarf zu Mitgliederversammlungen einzuladen.
Da das HUMA zurzeit im Bereich der Naturwissenschaften neu ausgestattet wird und auch der Förderverein ergänzende Mittel zuschießen wird, ist eine Information verbunden mit einer Führung sicherlich ein geeignetes Thema für eine Sitzung im März 2017. Hierzu wird eine gesonderte Einladung erfolgen.

Die Mitgliederversammlung vom 31.05.2016 hat den neuen Jahresbeitrag auf  24.-  € festgesetzt. Natürlich sind auch weitere Spende gerne gesehen, wissen wir doch alle – und ich als ehemaliger Schulleiter besonders – wie wichtig der Beitrag des Fördervereins zur finanziellen Unterstützung der Schule ist.
Als Beitrag zur Senkung der Kosten wurde in der letzten Vorstandssitzung beschlossen, die Portogebühren für Briefe zu sparen. Das setzt allerdings voraus, dass wir von den Mitgliedern
E-Mail Adressen erhalten oder diese sich auf der Homepage der Schule unter der Rubrik Gremien / Förderverein informieren.

Mit der Hoffnung auf eine gute Zusammenarbeit
verbleibe ich mit freundlichen Grüßen
Ihr 
Heinz-Theo Jacobs