HUMA INFO August 2015

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,
liebe Kolleginnen und Kollegen!

Herzlich Willkommen zum neuen Schuljahr 2015/2016 sag ich allen „altgedienten“ und allen „neuen“ Mitgliedern der Schulgemeinde des Huma.

Nach hoffentlich erholsamen Ferien steht uns ein Schuljahr mit vielen personellen und konzeptionellen Änderungen bevor, allerdings in bewährten Strukturen und so bin ich sicher in der angenehmen und vertrauensvollen Atmosphäre, die unsere Schule auszeichnet.

Konzeptionell werden wir weiterarbeiten müssen an Förderkonzeptionen, -angeboten und –beratungen; die Forderungen der Politik im Hinblick auf Konzeptionen zu Klassenarbeiten und Hausaufgaben müssen zeitnah diskutiert und umgesetzt werden; unser Anspruch, eine Schule gegen Gewalt und Rassismus zu sein, muss sich im Alltag bewähren und durch Projekte unterstützt werden, einen wichtigen Impuls des Schülerrates zur Verbesserung von Ausstattung und Nutzungen im Gebäude und auf den Höfen wollen wir gemeinsam weiterverfolgen.

Die Gremien der Schule werden sicherlich viel Zeit und Ideen an pädagogischen Tagen und Konferenzen inves-tieren müssen um einiges neu zu diskutieren und zu beschließen.

Dabei wird es auch wichtige personelle Änderungen geben, die gerade den Bereich der Schul- und Unter-richtsentwicklung betreffen.
Zum Ende des letzten Schuljahres sind Frau StD’ Dorit Schroers und Herr StD Hanspeter Stapper pensioniert worden. Mit beiden verliert das Huma Persönlichkeiten, die die Schule vier Jahrzehnte lang geprägt haben. Im Unterricht, als Klassenleiter und als Studiendirektoren zur Koordinierung von wichtigen Arbeitsgebieten haben sie durch Ideen, persönliches Engagement und Motivation anderer wesentlich zur Entwicklung „ihrer Schule“ beigetragen. Dafür gilt ihnen der Dank der Schule sowie auch mein persönlicher Dank für die hervorragende und freundschaftliche Zusammenarbeit.

Herr StD Michael Bergemann wird die Koordination der Schul- und Unterrichtsentwicklung übernehmen, Frau OStR’ Kristina Holzapfel wird wie schon bisher im Bereich der Erprobungsstufe koordinierend tätig sein.
Beide bieten die Gewähr dafür, dass die positiven Entwicklungen der letzten Jahre auch im Sinne von Frau Schroers und Herrn Stapper weitergeführt werden.

Langfristig neu im Kollegium begrüße ich

  • Frau StR’ Julia Bender (D / Ge / kRel.) die als Schülerin und Referendarin schon am Huma war, sie übernimmt zum neuen Schuljahr die Leitung einer 5. Klasse.
  • Frau StR’ Anna Bertram (E / D), auf die mit zwei schriftlichen Fächern ein hohes Arbeitspensum zukommt.
  • Frau StR’ Stephanie Emmerich (M /Bi), die unseren großen Bedarf im Fach Mathematik abdeckt und die Möglichkeiten zu verstärkten Förderangeboten erhöht.


Mit Zeitverträgen als Vertretung für Kolleginnen in Elternzeit bleibt am Huma Herr Albin Aljic (Sp / Ek) sowie zusätzlich Frau Birte Krebbel (D / Pk) und Frau Stefanie Kozon (Sp / Ek).
Ich heiße alle KollegInnen am Huma herzlich willkommen und hoffe, dass sie sich schnell einleben und Spaß und Erfolg in ihrer Arbeit haben.

Trotz der Neueinstellungen und Vertretungsstellen bleibt die personelle Situation der Schule leicht im Minus, da die Schülerzahlen mit ca. 840 stabil geblieben sind, der Anteil der Oberstufenschüler aber leicht zugenommen hat. Wir werden mit vier neuen 5. Klassen starten und in der Einführungsphase vierzügig organisiert sein. Die ca. 120 SchülerInnen der Q1 haben sehr stark die Fächer Deutsch und Erdkunde als Leistungskurse gewählt, so dass pro Fach drei Parallelkurse mit jeweils 20 SchülerInnen eingerichtet wurden.

Die Organisation der Oberstufe sowie die Erstellung der Stundenpläne sind meiner Einschätzung nach wieder sehr gut gelungen. Nur wer weiß, wie viele sich oft widersprechende Forderungen dabei zu erfüllen sind, kann dies beurteilen. Einen Vergleich mit anderen Schulen brauchen wir nicht zu scheuen.

Ich bedanke mich beim Planungsteam mit Frau Schinken, Herrn Dr. Drexler und Herrn Panten sowie Herrn Schmitz als Oberstufenkoordinator.

Einladung zu Elternpflegschaftsversammlungen
Wie im letzten Schuljahr erfolgt die Einladung zu den ersten Elternpflegschaftsversammlungen der Klassen und Stufen auf diese Weise zentral und zeitlich abgestimmt. Dabei lassen sich bei Familien mit mehreren Kindern  Überschneidungen leider nicht immer vermeiden.
 

Donnerstag, 27.08.2015        Stufe 8        in den Klassenräumen        20.00 Uhr
                                                 Stufe 9        Aula                                    19.00 Uhr
                                                 EF                Aula                                    20.00 Uhr
                                                 Q1               A 101                                  20.00 Uhr
                                                 Q 2              A 101                                  19.00 Uhr
Dienstag, 01.09.2015              Stufe 5        Aula                                   19.00 Uhr
                                                 Stufe 6        in den Klassenräumen        20.00 Uhr
                                                 Stufe 7        in den Klassenräumen        19.00 Uhr
               
Als Tagesordnung schlage ich vor:    
TOP 1: Formalia, Begrüßung, Anwesenheitsliste    
TOP 2: Bericht der Klassenlehrerin / des Klassenlehrers über aktuelle Planungen und Förderangebote
TOP 3: Wahl der / des Vorsitzenden der Klassen- / Stufenpflegschaft und seines Stellvertreters
TOP 4: Verschiedenes.

Ich bitte, die Tagesordnung um die für die einzelnen Stufen und Klassen notwendigen weiteren
Themen- und Problembereiche zu ergänzen.
Die kurze gemeinsame Versammlung für die Stufen 5 soll Informationen über die Elternmitwirkung im Huma und zu den Projekten in Klasse 5 vermitteln.
Danach werden die eigentlichen Klassenpflegschaftssitzungen in den Klassenräumen stattfinden.
Die Gesamtliste der Klassenräume hängt an der Hausmeisterloge aus.

Bewegliche Ferientage im Schuljahr 2015/2016
05.02.2016    Freitag vor Karneval             08.02.2016    Rosenmontag
09.02.2016    Veilchendienstag                  06.05.2016    Freitag nach Christi Himmelfahrt
27.05.2016    Freitag nach Fronleichnam
Wichtige Termine im 1. Halbjahr
14.09.2015,     19:00 Uhr 1. Schulpflegschaftssitzung
21.09.2015,     19:00 Uhr 1. Schulkonferenz
03.11.2015,      Fachkonferenzen
05.11.2015       Fachkonferenzen

Radio-AG 186.4 auf Sendung
1864 ist das Gründungsjahr des HUMA. Und 186.4 ist der Name der Radio-AG unserer Schule. Seit Anfang des Jahres machen Schülerinnen und Schüler aus der Einführungsphase unter der Leitung von Matthias Hof (Re-ferendar) Radio mit Interviews, Reportagen, Berichten und Moderationen. Inzwischen ist eine einstündige Magazin-Sendung mit jeder Menge guter Musik von und mit den SchülerInnen fertig produziert und wartet darauf, „on Air“ zu gehen.
Am 22.08.2015 ist es soweit. Von 20.04 Uhr bis 21.00 Uhr wird die Sendung im „echten“ Radio 90.1 Mönchengladbach zu hören sein. (UKW: 90.1; Internet: www.radio901.de).
Wir freuen uns, wenn Sie einschalten!

Ausgewählte Berichte und Reportagen können Sie übrigens schon vorab auf den Internetseiten des HUMA anhören.

Mit freundlichen Grüßen


Jacobs
Schulleiter