Anmeldungen
Bei den Anmeldungen zu den neuen 5. Klassen im Februar 2011 hat unsere Schule mit 120 Schülerin-nen und Schülern die höchste Zahl aller Mönchengladbach Gymnasien erreicht, was den guten Ruf und die gute Arbeit an unserer Schule bestätigt, aber auch eine neue Verantwortung und Herausforderung beinhaltet. Wir werden mit vier neuen 5. Klassen in das nächste Schuljahr starten und insgesamt unsere Schülerzahl von etwa 900 Schülerinnen und Schülern halten. Die neuen Schülerinnen und Schüler werden an einem Kennenlernnachmittag am Montag, dem 11.07.2011, um 18.00 Uhr erstmals ihre neuen MitschülerInnen und die Klassenlehrerinnen/-lehrer treffen. Viele Fragen von Eltern und Schülern sollen schon im Vorfeld geklärt werden, um dann zum neuen Schuljahr unbeschwert an unserer Schule neu anfangen zu können.

 

Die gute personelle Situation wird trotz der Pensionierungen von Frau OStR’ Liewerscheidt und Herrn OStR Combach wegen Zuversetzungen auch im nächsten Schuljahr weiter bestehen.

Schul- und Unterrichtsentwicklung
Die Schulkonferenz hat in diesem Schuljahr insgesamt fünfmal getagt und sich dabei intensiv mit den Ergebnissen der Qualitätsanalyse und den Folgen aus der Umstellung auf G 8 auseinandergesetzt. Auch die Probleme bei Turnhalle und Mittagsbetreuung wurden wiederholt behandelt. Daneben stan-den die turnusmäßigen Beratungen und Beschlüsse zu Finanzen, Bücheranschaffungen und Festle-gung von Projekttagen sowie beweglichen Ferientagen auf der Tagesordnung.

Bezüglich der Elternanteile für die Bücherbeschaffung wird in Kürze eine von Herrn Felgenträger ent-worfene Information erfolgen.
Schon jetzt bedanke ich mich bei der wie in jedem Jahr von Frau Schiele geleiteten Gruppe von Müt-tern, die bei der Durchsicht und Verteilung der ausgeliehenen Bücher mithelfen.

Die Lehrerkonferenz hat der Bildung einer „Steuergruppe“ zugestimmt, in die die Kolleginnen König, Schroers und Wilken sowie die Kollegen Bergemann, Bodewein und Dickmanns gewählt wurden. In einer internen Weiterbildung hat die Steuergruppe ihre Ziele, Verantwortlichkeiten und Abläufe festge-legt und wird diese in einem pädagogischen Tag am Dienstag, dem 12. Juli 2011, mit dem Kollegium besprechen. Ziel der Steuergruppenarbeit wie des pädagogischen Tages ist es, die Schul- und Unter-richtsentwicklung in verschiedenen Bereichen weiterzuführen.

Bewegliche Ferientage
Bezüglich der beweglichen Ferientage für das nächste Schuljahr bitte ich schon jetzt vorzumerken:

1. Rosenmontag, 20. Februar 2012   
2. Freitag nach Christi Himmelfahrt, 18. Mai 2012       
3. Freitag nach Fronleichnam, 08. Juni 2012       
Der Veilchendienstag (21. Februar 2012) ist ein Projekttag, der am Tag der offenen Tür am 26. November 2011 vorgeholt wird.

Leistungsbewertung
Im Rahmen eines pädagogischen Tages und nachfolgenden Fachkonferenzen wurde das Thema „Leistungsbewertung“ bearbeitet und mit dem Beschluss von Grundsätzen in der Schulkonferenz wie in Einzelfestlegungen in den Fachkonferenzen abgeschlossen. Die konkreten Verfahrensweisen und Kriterien sind im Internet einsehbar und ausdruckbar (www.huma-gym.de).
Eine wichtige Neuerung ist, dass am Ende des Quartals eine Note für die sonstige Mitarbeit für jedes Fach mitgeteilt werden wird, die in Gesprächen Grundlage für die Frage sein kann, wie die
Mitarbeit verbessert werden kann.

Alkohol bei Schulveranstaltungen
Die Schulkonferenz hat über das Thema Alkohol bei Schulveranstaltungen abschließend diskutiert und von der Möglichkeit des Schulgesetzes Gebrauch gemacht, Ausnahmeregelungen zu treffen.

Konkret lautet der Beschluss:
Die Schulkonferenz beschließt, dass bei Abiturfeiern, Schulfesten und kulturellen Veranstaltungen Wein, Bier und Sekt an Personen, die das 16. Lebensjahr vollendet haben, ausgeschenkt werden darf.
Diese Regelung findet somit schon bei der Entlassung der etwa 100 Abiturientinnen und Abiturienten am Freitag, dem 01.07.2011, sowie beim Sommerfest am Samstag, dem 16.07.2011, ihre Anwendung.

Terminübersicht

24.06.2011 beweglicher Ferientag, Freitag nach Fronleichnam,
27.06. und 28.06.2011, 19.30 Uhr, eine Aufführung der Theaterwerkstatt, Sieben Zwerge suchen per sofort…
01.07.2011 Abiturentlassung, 14.30 Uhr Gottesdienst im Münster, 15.30 Uhr in der Aula
11.07.2011, 18.00 Uhr, Kennenlernnachmittag für neue 5er,
11.07. – 21.07.2011    Berufsorientierungswoche der Einführungsphase
12.07.2011 Pädagogischer Tag, ganztägig unterrichtsfrei
13.07.2011 Sportfest
14.07.2011 Zentraler Wandertag
15.07.2011 Versetzungskonferenz, ganztägig frei
16.07.2011, ab 16.00 Uhr Sommerfest
18.07. – 22.07.2011 Projektwoche
22.07.2011 letzter Schultag, Zeugnisausgabe gegen 10 Uhr
05.09.2011, Montag, ab 9.00 Uhr, Nachprüfungen
07.09.2011, Mittwoch, 1. Schultag nach den Ferien

Am Ende eines für alle Lehrerinnen und Lehrer wie auch alle gewählten Schüler- und Elternvertreter sehr arbeitsreichen Jahres mit fünf Schulkonferenzen, zwei pädagogischen Tagen, vielen Lehrer- und Fachkonferenzen bedanke ich mich bei allen Beteiligten und hoffe, dass die Initiativen und Diskussio-nen fruchtbar für die weitere positive Entwicklung unseres Gymnasiums sein werden.
Besonders bedanke ich mich bei Frau Schiele und Herrn Metzen als Elternvertreter, die in vielen Sit-zungen, Besprechungen, Telefonaten und persönlichen Initiativen viel Zeit und Energie zum Wohl der Schule eingesetzt haben.

Mit freundlichen Grüßen

Heinz-Theo Jacobs
Schulleiter