Am Donnerstag, dem 15.05.2008, wird wegen der mündlichen Abiturprüfungen von
über 100 Schülerinnen und Schülern der Stufe 13 ein Projekttag ohne Unterricht sein.
In den Stufen 11 und 12 werden Klausuren durchgeführt, in der Stufe 10 werden ab
9.00 Uhr die zentralen Abschlussarbeiten im Fach Mathematik geschrieben.
Für die Klassen 8 und 9 ist ab 10.00 Uhr ein Besuch im Hockeypark geplant.
Die Stufe 7 wird von 10.00 Uhr an im Vitusbad schwimmen gehen.
Für die Stufen 5 und 6 ist ein Fußballturnier in unserer Sporthalle vorbereitet.
Einzelheiten dazu werden die organisierenden Lehrer noch bekannt geben.

Über 30 Lehrer werden zur Durchführung der mündlichen Abiturprüfungen ganztätig
am Donnerstag und auch noch am Freitagnachmittag eingesetzt.

Das Schuljahresende ist schon greifbar nahe und ich hoffe, dass alle gefährdeten
Schülerinnen und Schüler ihr Möglichstes tun, um die Versetzung zu erlangen.
Die Versetzungskonferenzen werden (nach Beschluss der Schulkonferenz) ganztägig
am Mittwoch, dem 18. Juni 2008, durchgeführt. Von Donnerstag, dem 19. Juni 2008,
bis zum letzten Schultag am Mittwoch, dem 25. Juni 2008, wird wie seit Jahren schon
die Projektwoche nach bewährtem Muster durchgeführt.
In der Stufe 12 werden dabei die Angebote im Bereich Studien- und Berufsorientierung
verstärkt.
 
Ein Blick schon ins nächste Schuljahr:

Aufgrund der guten Anmeldezahlungen (ca. 110) zur 5. Klasse werden vier Klassen
eingerichtet. Die Schülerzahlen werden mit ca. 900 etwa gleich bleiben, die Lehrerbesetzung
etwas verbessert werden.

Die Schulkonferenz hat für das nächste Schuljahr folgende flexiblen Ferientage festgelegt:

20.02.2009    Freitag vor Karneval
23.02.2009    Rosenmontag
24.02.2009    Veilchendienstag
22.05.2009    Freitag nach Christi Himmelfahrt
12.06.2009    Freitag nach Fronleichnam

Zu Beginn des nächsten Schuljahres beabsichtigen wir ein Sommerfest mit Ehemaligen
durchzuführen. Als Termin ist der 30. August 2008 vorgesehen. Ich möchte schon jetzt
auf diesen Termin hinweisen und Sie bitten ihn an Ehemalige Schülerinnen und Schüler
weiterzugeben.
Hilfe von Eltern und Schülerinnen und Schülern bei der Organisation ist sehr erwünscht.
Bitte melden Sie sich im Sekretariat.

Der pädagogische Austauschdienst (PAD) sucht Gasteltern, die bereit sind, eine(n) slowakische(n) Schüler(in)
der Stufe 11 für ein Jahr aufzunehmen. (Es werden Kostenbeiträge geleistet).
Interessierte Eltern bitte ich, sich im Sekretariat zu melden.

Mit freundlichen Grüßen


Heinz-Theo Jacobs
Oberstudiendirektor
 

NACHRUF

Frau Maria Elisabeth Walbeck, Oberstudienrätin i. R., geboren am 26.01.1936, verstarb am 24.04.2008 nach kurzer, schwerer Krankheit. Sie wirkte von 1967 - 1999 am Stifti-schen Humanistischen Gymnasium und unterrichtete Latein und Geschichte, zunächst als erste weibliche Lehrkraft.
Als nicht nur kompetente, sondern engagierte, fröhliche und warmherzige Lehrerin war sie bei Kollegen und Schülern außerordentlich beliebt. Sie hatte immer ein offenes Ohr für die Probleme anderer - jahrelang im Lehrerrat und als ständige Klassenlehrerin, die um jeden ihrer Schüler kämpfte. Wir werden sie nicht vergessen.

(HUMA INFO Mai 2008 als pdf)