Olympic day in Köln

Die Klassen 8b und 9c, begleitet von Fr. Bertram, Fr. Krebbel und Fr. Olles sowie Hr. Eckart, strotzten am Donnerstag der Hitze und verbrachten den Tag in Köln beim Olympic day. Rund um das Gelände des Deutschen Olympischen Museums gab es über 30 Stationen zu unterschiedlichen Sportarten auszuprobieren – Lacrosse, Pétanque oder Curling als wenig bekannte, Rollstuhlfechten und Rollstuhlbasketball als ungewohnte Beispiele neben den klassischen Sportarten wie Judo, Volleyball, Badminton, Fußball oder Trampolinturnen. Begleitet wurden die Stationen von Profisportlern, wie z.B. Edina Müller, Medaillengewinnerin bei den Paralympics sowohl im Rollstuhlbasketball (2008 & 2012) als auch im Einer-Kajak (2016), oder den Spielern der Cologne Cardinals (Baseball).

Für Erfrischung sorgten Wasser-, Smoothie- und Obststationen, so dass die heißen Temperaturen erträglicher wurden und der Tag in Köln eine freudige Abwechslung zum Schulalltag war.