In diesem Jahr 2017 - zwölfte Teilnahme des HUMA am jährlichen Frühjahrsputz der Stadt Mönchengladbach

In diesem Jahr 2017 -  zwölfte Teilnahme des HUMA am jährlichen Frühjahrsputz der Stadt Mönchengladbach
Am Samstagmorgen ziehen vom HUMA 54 Schüler/innen mit Geschwistern und mit noch einigen Eltern los. Wir wollen ein Zeichen setzen gegen die Verschmutzung der Umgebung unserer Schule und des Hans-Jonas-Parks! Die Sonne scheint. Und wir kriechen unter Büsche und Bäume.

„Lass mal gucken“, sagt Vanessa zu anderen, die unter Blättern und Erde einen braunen schweren Gegenstand hervorholen. „Ein Kochbuch – und die Bilder sind noch erkennbar!“ „Kann man das noch lesen?“ „Bah, das stinkt!“ Frühjahrsputz ist auch immer ein bisschen gruselig – aber auch spannend. „Ab in den blauen Sack mit dem Ekelding“, ruft Lea. Gut, dass alle gelbe Handschuhe haben. „Ha, ein Löffel! – jetzt fehlen bloß noch Teller und Tassen“, sagt Viola. Flaschen finden wir viele. Lorenz zieht an einer langen verrosteten Stange. Piet hat einen vergammelten Turnschuh an der Zange, Jonas ein zerrissenes Hemd. Was man nicht alles findet! Nick: „Wer spielt mit mir Basketball? Den hab´ ich hinter der Hecke entdeckt!“ Zerbrochene Hörbuchdisketten, von der Bibliothek ausgeliehen, haben wir auch gefunden. Zoe: „Bald können wir hier zelten! Schaut mal, ein Schlafsack!“ Ina: „Igitt!“
Bald sind unsere Müllsäcke voll und schwer. Jetzt haben wir die kleinen Geschenke von der GEM und die leckeren Törtchen von Frau Busenius-Pongs verdient.  


Die Umwelt-AG am HUMA